Die Ostdeutsche Meisterschaft im Bogenschießen ...

... findet auch in diesem Jahr wieder in Glindow statt! Am 5. und 6. September ist es soweit!

Wir freuen uns sehr, dieses traditionsreiche Turnier nach den krankheitsbedingten Wettkampfausfällen dieses Jahres wieder ausrichten zu können. Aber in 2020 ist Vieles anders, als zuvor. Bitte lest die folgenden Informationen sorgfältig und haltet Euch daran! Der Erfolg der Meisterschaft hängt davon ab, dass wir alle Regeln zum Gesundheitsschutz penibel einhalten.

 

 

Hier sind die wichtigsten Änderungen gegenüber den Vorjahren:

  • Wir stellen unsere Scheiben mit mindestens 2 m Abstand auf.
  • Auf jede Scheibe schießen nur zwei Schützen im System AC, so dass immer nur ein Schütze pro Scheibe gleichzeitig schießt.
  • Wir schießen die olympische Runde (ohne Finals).
  • Der in der Ausschreibung genannte Zeitplan ist nur vorläufig. Je nach Anzahl der eingehenden Meldungen kann er evtl. nach Meldeschluss noch geändert werden.
  • Wir stellen Tische mit nummerierten Plätzen zur Verfügung, so dass auch beim Aufbauen der Bögen der Mindestabstand gewahrt werden kann.
  • Bei der Anmeldung, den Toiletten und der Essensversorgung gibt es Wartebereiche, damit Ihr den Mindestabstand von 1,5 m überall einhalten könnt.
  • Alle Schützen zahlen ihr Startgeld vorab per Überweisung, damit es bei der Anmeldung keinen Stau gibt.
  • Wer irgendwelche Krankheitssymptome zeigt (Kopfschmerzen, Fieber, ...) bleibt zu Hause, egal, wie sehr er sich auf den Wettkampf gefreut hat. Dasselbe gilt für Personen, die in den letzten Wochen Kontakt mit Covid19-Patienten hatten oder positiv getestet wurden.
  • Die Schützen verpflichten sich mit der Anmeldung, den Mindestabstand einzuhalten. Bitte (auch, wenn's schwer fällt): Kein Händeschütteln, keine Gruppenbildung! Alle nehmen auf eigene (Infektions-)Gefahr teil.
  • Begleitpersonen, Eltern, Trainer und Zuschauer bleiben bitte auf der Naturtribüne (oben auf dem Hang auf der linken Seite).
  • Ausnahme: Minderjährige Schützen können eine Begleitperson (Elternteil oder Trainer) mit an die Schießlinie bringen.
  • Da kleinere Kinder erfahrungsgemäß die Abstandsregeln oft nicht einhalten, können dieses Mal nur Schützen ab Schüler A teilnehmen.

Mit diesen Maßnahmen halten wir die Vorgaben der z.Zt. (25.06.2020) geltenden Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg ein. Sollten die Vorschriften bis zur ODM verschärft werden, können weitere Maßnahmen erforderlich werden. Im Extremfall kann es dann sogar sein, dass die ODM kurzfristig abgesagt werden muß. Deshalb fragen wir bei der Anmeldung von jedem Schützen eine E-Mailadresse ab, damit wir Euch ggfs. informieren können. Bereits gezahlte Startgelder werden bei Ausfall der ODM, oder wenn jemand aus Gründen des Gesundheitsschutzes nicht antritt, selbstverständlich erstattet.

Hier könnt Ihr die komplette Ausschreibung herunterladen.

Die Anzahl der Startplätze ist begrenzt. Im Zweifel werden sie in der Reihenfolge der Meldung vergeben. Sich zu melden, ist einfach: Unten alle Felder ausfüllen, abschicken, fertig! Sonderwünsche (Rollstuhlfahrer, campen, frühe Anreise ...) könnt Ihr gerne unter "Ergänzende Mitteilungen" angeben. Wir versuchen, alles so weit wie möglich zu berücksichtigen. Wenn Ihr eine Bestätigungsseite seht ("Deine Meldung ist angekommen, ...") ist alles gut gegangen.

Sollte es trotzdem noch Rückfragen geben: odm@sv-glindow.de!

 

Hier könnt Ihr Euch anmelden: